Kunst und Kultur der Herrschenden

Die herrschende Kunst ist die Kunst der Herrschenden. Heisst das auch: Die herrschende Kunst ist die Kunst des Herrschens?

Nein! Die Kunst des Herrschens ist Prozess, also Kultur. Deshalb ist die Kunst des Herrschens die Kultur der Herrschenden.

Die Kunst der Herrschenden jedoch ist zurzeit die Vermarktung jenes Schönen, das sich eignet, die Wirklichkeit der Beherrschten in die Welt von lauter freiheitstrunkenen Ich-AG’s umzulügen.

Wer sich nicht frei fühlt, ist selber schuld. Mit diesem Satz wird Kunst zum Opium für Knechte.

(16.02.1996; 11.11.2005, 06.04.2008; 16.10.2017; 25.06.2018)

v10.14 PSI Software