Kleine Dialektik der Aufklärung

Vergiss den Glauben!

In erster Linie geht es darum, den Glauben hinter sich zu lassen, um vom Tatsächlichen das zu wissen, was zu wissen möglich ist.

In letzter Instanz – mag sein – wird es darum gehen, wieder glauben zu lernen, um das, was man weiss, vergessen zu können, ohne im Nichts zu versinken.

Dazwischen liegt die kurze Spanne menschgemässen Lebens.

(12.1./18.6.2006; 26.09., 10.10.2017+17.06.2018)

v10.14 PSI Software