Zwölftes Facebook-Inserat

«Liebe ‘Stückwerk’-Interessierte

Es gibt Fragen, die die Wissenschaft nie schlüssig wird beantworten können. Zum Beispiel jene, wie die Menschen eigentlich zur Sprache gekommen sind und wie sich Sprache über Jahrzehntausende entwickelt hat, bevor der erste Mensch auf die Idee kam, sie schriftlich aufzeichnen.

Ich habe dieser Frage deshalb den 18. Mäander des ‘Stückwerks’ gewidmet und auf die unbeantwortbare Frage jene Antwort ausgearbeitet, die mir am besten gefällt. Für einmal meine auch ich: Was ist schon ein quellengesicherter Tatsachenbericht gegen eine gut erfundene Geschichte?  

Hier ist sie: Die Geschichte von den zwei Sprachuniversen

*

Auf das Inserat gaben folgende Leute eine Rückmeldung: Ursi Anna Aeschbacher, Alex Gfeller, Flurina Hack, Adrian Linder.